Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Werde Weihnachtsretter – bewirke Gutes

Das Leid vieler ist auch in diesem Jahr wieder unermesslich. Armut, Kriege und Naturkatastrophen machen das Leben für viele Menschen unerträglich. Weiterlesen

Fahrzeugweihe in Altusried

ALTUSRIED. Anlässlich der Spendenaktion ,,Mach deine Helfer mobil'' konnte für die BRK-Bereitschaft Altusried ein Fahrzeug angeschafft werden. Neben der Segnung gab es verschiedene Vorführungen der Feuerwehr Altusried und der BRK-Rettungshundestaffel Oberallgäu. Weiterlesen

Rotkreuz-Helfer im Einsatz für Menschenrechte

HOHENFELS. Ü-Dorf ist umzingelt. Die Rebellenführer haben die regulären Truppen zurückgedrängt. Die Bevölkerung sucht Schutz in der Kirche und in einem Gasthof. Die Kampfhandlungen wurden unterbrochen, weil das Rote Kreuz zunächst mit den eingeschlossenen Bürgern sprechen wollte. Die beiden Rotkreuzler Matthias Straub und Christoph Tiebel wollten wissen, wie es der Bevölkerung geht und ob sie Hilfsmittel und Medikamente benötigt. Der Rebellenführer spricht mit den Rotkreuzlern und sagt den Schutz der Zivilbevölkerung zu. Weiterlesen

GUS 2018: Rotkreuzler aus dem Oberallgäu zeigen viel Einsatz in Terror- und Amokszenarios

Mit großem Einsatz haben sich rund 400 ehrenamtliche Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes auf dem Großunfallsymposium (GUS) am Standortübungsplatz Bodelsberg bei Kempten auf mögliche Terror- und Amoklagen vorbereitet. Bei vier aufwändig gestalteten Szenarien und Workshops konnten sie über das verlängerte Wochenende ab Christi Himmelfahrt trainieren, was bei solchen Einsätzen zu tun ist. „Was unsere Ehrenamtlichen hier geleistet haben, macht mich stolz!“, resümiert Landesbereitschaftsleiter Michael Raut. Weiterlesen

Punktlandung: Motorradstaffel beginnt Streifendienst

Nachdem die Motorradstreife der BRK-Bereitschaften Oberallgäu ihre „Resi“ diese Woche bekommen hat, konnten unsere "Streifenhörnchen" nach einem kleinen Marathon das Motorrad am 18. Mai bei der ILS Startklar melden. Weiterlesen

Großunfallsymposium 2018: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Nur noch wenige Tage bis zum offiziellen Start des Großunfallsymposium 2018 im BRK-Bezirksverband Schwaben. Die Vorbereitungen für die Übungsszenarien, in denen zum Teil sogar Pyrotechnik zum Einsatz kommen soll und die Akquise von Verletztendarstellern laufen auf Hochtouren.
In der Zeit vom 10. bis 13. Mai 2018 findet am Standortübungsplatz in Bodelsberg das Großunfallsymposium (GUS) unter dem zentralen Thema Terror- und Amoklagen statt.
Die Planungsgruppe unter der Führung von Bezirksbereitschaftsleiter Michael Raut und die rund 400 teilnehmenden Einsatzkräfte stehen in den Startlöchern. An... Weiterlesen

Bereitschaft Immenstadt über 1500 Stunden im vergangenem Jahr ehrenamtlich tätig

Über 1000 Stunden Sanitätsdienst wurden von der Bereitschaft Immenstadt im vergangenen Jahr ehrenamtlich bei vielen Veranstaltungen geleistet. Darunter auch Größere, wie das Bayern 1 Outdoor Festival, der Allgäu Triathlon oder der Immenstädter Viehscheid. Weiterlesen

Einsatz für Schnelleinsatzgruppe Betreuung des BRK Kempten

Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem landwirtschaflichen Anwesen bei Wiggensbach gerufen. Es liefen hunderte Liter Gülle aus einem Tank aus. Im Einsatz waren circa 100 Feuerwehrleute, darunter die Wehren Wiggensbach, Altusried und Kempten, und Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes. Um 20 Uhr wurde unsere SEG Verpflegung alarmiert, um die Feuerwehrleute mit einer warmen Gulaschsuppe zu wärmen. Insgesamt waren 9 Einsatzkräfte im Einsatz. Weiterlesen

Übung: BRK-Bereitschaft und Bergwacht trainieren in Sonthofen

Zu einem schweren Forstunfall wurde Donnerstag Abend, die BRK Bereitschaft Sonthofen alarmiert Da der öffentliche Rettungsdienst im Szenario, bereits in einem anderen Einsatz war, mussten die Retter der Bereitschaft ran. Weiterlesen

Terrorschutzübung des BRK in Oberstaufen

Die Einsatzkräfte des BRK haben am Wochenende in Oberstaufen für den Ernstfall geübt. Angenommen wurde ein Amoklauf in einer Schule. Diese Übung war Teil einer Zusatzausbildung, die das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr herausgegeben hat. Weiterlesen

Seite 1 von 2.