Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Allgäuer Rettungshunde in Paris

Trümmersuchhunde des BRK-Bereitschaften Oberallgäu trainieren auf international zertifiziertem Trümmer-Gelände   Zwanzig Trümmerteams aus den Rettungshundestaffeln der BRK-Bereitschaft Waltenhofen sowie des BRK Unterallgäu waren jüngst zu einem viertägigen Training in Paris. Sie erprobten dort auf einem international zertifizierten Trümmer-Gelände der Feuerwehr Paris in realistischen Szenarien ihre Fähigkeiten. Weiterlesen

Das „Licht der Hoffnung“ in Oberstaufen

Fackel von Solferino beim BRK Oberstaufen   Seit nunmehr 30 Jahren findet in verschiedenen europäischen Ländern alljährlich im Frühjahr der Fackellauf nach Solferino statt. Dabei wird eine Fackel entzündet, die dann über Wochen und Monate von Mitgliedern des Roten Kreuzes bzw. des Roten Halbmondes quer durchs Land weitergereicht wird. Das Ziel all dieser Fackeln ist das norditalienische Städtchen Solferino. Rund vier Monaten lang war ein solches „Licht der Hoffnung“ jüngst auch in Deutschland unterwegs. Auf seiner Reise gastierte es erstmals bei der BRK-Bereitschaft Oberstaufen. Weiterlesen

„Es gibt immer was zu helfen“

Michael „Michl“ Buhmann widmet seine Freizeit dem BRK Oberallgäu Weiterlesen

Landrätin zeichnet Ehrenamtliche von BRK und THW aus

Ehrung vom Bayerischen Innenministerium   Unermüdlich sind Freiwillige von BRK und THW für die soziale Gemeinschaft im Einsatz – manche von ihnen schon seit Jahrzehnten. Dafür wurden Sie nun vom Bayerischen Innenministerium geehrt. Weiterlesen

Ehrenamtlich - Kompetent - Länderübergreifend

Kennt Ihr das Sprichwort: “Zur richtigen Zeit am richtigen Ort“ ? Weiterlesen

Mehr als 40 Alarmierungen für die „Helfer vor Ort“ des BRK Oberallgäu

Wertvolle Unterstützung des Regelrettungsdienstes im Mai   Bei einem medizinischen Notfall kommt es mitunter auf jede Minute an. Um den betroffenen Menschen so schnell wie möglich Hilfe zu leisten, unterhält die Rotkreuzgemeinschaft „Bereitschaften“ im BRK-Kreisverband Oberallgäu an sieben Standorten den ehrenamtlich getragenen Dienst „Helfer vor Ort“ (HvO). Die gut ausgebildeten ehrenamtlichen Ersthelfer rücken immer dann aus, wenn sich abzeichnet, dass sie schneller am Einsatzort sein können als der Regelrettungsdienst - etwa, weil dieser noch in einem anderen Einsatz oder weiter entfernt… Weiterlesen

„Resi“ muss ersetzt werden

Am 1. Mai hat die Motorradstreife, ein Fachdienst der BRK-Bereitschaften Oberallgäu, ihren alljährlichen Dienst wiederaufgenommen. Bis zum 30. September sind die sechs Fahrer an jedem Wochenende und an allen Feiertagen mit dem Dienstmotorrad „Resi“ auf Passstraßen und Hauptverbindungsrouten im Allgäu unterwegs, um anderen Verkehrsteilnehmern bei Bedarf Hilfe zu leisten. Weiterlesen

Vielfältiges Pfingstwochenende

Ein sehr vielfältiges und arbeitsreiches Pfingstwochenende fand im Allgäu und weit über die Grenzen hinaus statt. Weiterlesen

Spürnasen und Feuerwehr bei der Vermisstensuche

  Rettungshunde des BRK Oberallgäu üben mit der Freiwilligen Feuerwehr Hegge   Was haben Rettungshunde und die Freiwillige Feuerwehr gemeinsam? Ganz einfach: Beide werden bei Vermisstensuchen alarmiert. Vor wenigen Tagen kamen Mitglieder der Rettungshundestaffel der BRK-Bereitschaft Waltenhofen und Einsatzkräfte der Feuerwehr Hegge zu einer spannenden gemeinsamen, freundschaftlichen Übung zusammen. Dabei ging es im wahrsten Wortsinn hoch her. Weiterlesen

Kaffeetrinken für den guten Zweck

Reifen Schubert spendet Inhalt der Kaffeekasse an Motorradstreife der BRK Bereitschaften Oberallgäu Weiterlesen

Seite 1 von 9.