Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

BRK nimmt Schnellteststellen im Oberallgäu in Betrieb

Bayerisches Rotes Kreuz nimmt im Oberallgäu zahlreiche Corona-Schnellteststellen in Betrieb – Bereitschaften ermöglichen Tests in vielen Gemeinden. Weiterlesen

Unbekannte Helfer in der Not

Die Schnelleinsatzgruppen Betreuung und Verpflegung des BRK Oberallgäu Weiterlesen

Spürhund Ben findet hilfloses Mädchen

Erfolgreiche Vermisstensuche der BRK Rettungshundestaffel   Am gestrigen Abend (02.03.2021) wurde ein 16-jähriges Mädchen im Unterallgäu als vermisst gemeldet. Die von der Polizei hinzugezogene BRK Rettungshundestaffel fand die Vermisste in den frühen Morgenstunden glücklicherweise unverletzt. Weiterlesen

Knuddelige Neuzugänge

Welpen in der Rettungshundestaffel des BRK Oberallgäu   Die BRK Rettungshundestaffel Oberallgäu hat niedlichen Zuwachs erhalten: Labrador-Welpe Pablo und Schäferhund-Welpe Balu sind neu im Team. Weiterlesen

Die Motorradstreife in neuem Internetauftritt

Wir freuen uns, Euch nun auf unserer Internetseite, in Instagram sowie Facebook mit den neuesten Infos begrüßen zu dürfen. Weiterlesen

Kreisauskunftsbüro unterstützt Impfzentren

Telefonhotline zu Corona-Impfungen   Wer sich für eine Corona-Impfung vormerken lassen möchte, kann sich unter impfzentren.bayern selbst online registrieren. Bürgerinnen und Bürger, die diesen Online-Service nicht nutzen können oder möchten, haben darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Registrierung telefonisch bei der Corona-Impfhotline vornehmen zu lassen. Diese ist montags bis freitags von 8 Uhr früh bis 16 Uhr nachmittags besetzt. Die ehrenamtlich aktiven Mitglieder des Kreisauskunftsbüros (KAB), ein Fachdienst der Bereitschaften im BRK Oberallgäu, leisteten dort gerade über... Weiterlesen

Bayerisches Rotes Kreuz Kempten wurde 2020 besonders gefordert: mehr als 15.900 Einsatzstunden

Die Retter in Rot ziehen Bilanz. 2020 wurde stark durch die Corona-Pandemie geprägt. Weiterlesen

Rollende Funkzentrale für die Rettungshundestaffel

High-Tech bei der Personensuche hat ihren Preis   Wenn die Rettungshundestaffel des BRK Oberallgäu einen Einsatz absolviert, dient der Einsatzleitwagen der Staffel nicht nur als Transportmittel für die Spürnasen und ihren Hundeführer, sondern auch als moderne Kommunikationszentrale vor Ort. Nachdem das alte Fahrzeug in die Jahre gekommen war und ausgemustert werden musste, steht jetzt zwar ein neuer Transporter bereit, dieser muss jedoch noch mit der entsprechenden technischen Ausstattung aufgerüstet werden. Und die ist teuer… Weiterlesen

Rettungshundestaffel vor der Kamera

BR dreht Beitrag über die Spürnasen des BRK Oberallgäu   Wie funktioniert die Ausbildung zum Trümmer- und Flächensuchhund und was hat die Rettungshundestaffel des BRK Oberallgäu mit den Rettungshunden im Iran zu tun? Diesen und weiteren spannenden Fragen ging das Bayerische Fernsehen in den letzten Tagen nach. Dazu wurden mehrere zwei- und vierbeinigen Mitglieder der Staffel in Betzigau und Waltenhofen vor die Fernsehkamera gebeten. Heimlicher Star war der niedliche, neun Wochen alte Schäferhund-Welpe Balu. Weiterlesen

Von Blutspenden bis Rettungsdienst - Jahresrückblick der BRK Bereitschaft Sonthofen

Die Bereitschaft Sonthofen des Bayerischen Roten Kreuzes blickt auf ein zwar anderes, aber dennoch ereignisreiches Jahr 2020 zurück. Über 5.300 Stunden engagierten sich die Ehrenamtlichen in verschiedenen Einsatz- und Sozialen Diensten. Weiterlesen

Seite 1 von 6.