Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Trümmersuchhunde in der Schlossbergklinik

Rettungshundestaffel des BRK nutzt ungewöhnliche Trainingsmöglichkeit   An der Schlossbergklinik in Oberstaufen haben die Abrissarbeiten begonnen. Dabei sind zu manchen Zeiten Hunde zu beobachten, die das Gebäude durchstreifen. Sie gehören der Rettungshundestaffel des BRK Oberallgäu an. Diese hat die Erlaubnis erhalten, während der Dauer des Abrisses mit ihren Trümmersuchhunden, Flächensuchhunden und einem Personensuchhund für den Ernstfall zu trainieren. Staffelleiter Prof. Dr. Christoph Tiebel erklärt, was genau die Hundeführer mit ihren Tieren dabei einüben. Weiterlesen

Ein ganz besonderes Gesamtpaket

  Die Walser Rettung feiert 25-jähriges Jubiläum   Im Kleinwalsertal, der österreichischen Exklave im Oberallgäu, ist manches ein wenig anders. Das gilt auch für den Rettungsdienst. Benedikt Fritz ist Bereitschaftsleiter bei der Walser Rettung, die heuer ihr 25-jähriges Jubiläum feiert. Er schildert, was die politische und geographische Sondersituation des Tales für die haupt- und ehrenamtlichen Mitglieder bedeutet. Weiterlesen

BRK-Bereitschaften schulen Sanitäter zum Thema Pflege

Erste Webinar-Fortbildung war ein Erfolg – Fortsetzung folgt   Im normalen Alltag haben Sanitäter kaum mit Pflege zu tun. „Das kann sich dieser Tage aber schnell ändern“, wie Matthias Straub, der Kreisbereitschaftsleiter des BRK im Oberallgäu betont. „Falls die Lage bezüglich Covid-19 sich wieder zuspitzen sollte und unsere Einsatzkräfte dann eventuell in Hilfskrankenhäusern und ähnlichen Institutionen unterstützend tätig werden, müssen sie für die dort anfallenden Grundtätigkeiten fit sein“. Aus diesem Grund führten die BRK-Bereitschaften im Kreisverband Oberallgäu nun erstmalig ein Webinar... Weiterlesen

Wichtige Infos für Motorradfahrer

Was man vor dem Start in die Motorradsaison wissen muss     Angesichts steigender Temperaturen haben viele Motorradfreunde ihre Maschinen aus dem Winterquartier geholt. Leider kam es dabei zu zahlreichen Motorradunfällen im Allgäu, teils mit tödlichem Ausgang. Thomas Keck von der Motorradstreife des BRK Oberallgäu erklärt, was Biker vor und bei der ersten Tour unbedingt beachten sollten und wie man als Autofahrer dazu beitragen kann, Unfälle mit Zweiradfahrern zu vermeiden. Er mahnt: „Rund zwei Drittel der tödlich verunglückten Motorradfahrer kommen auf Land- oder Bundesstraßen ums Leben,... Weiterlesen

Krisenfall wegen Coronavirus: "Gesamtgesellschaftliche Herausforderung fordert uns"

Als Teil der kritischen Infrastruktur im Freistaat Bayern ergreift das Bayerische Rote Kreuz seit Wochen Maßnahmen um Dienste und Leistungen des Roten Kreuzes aufrechtzuerhalten. Weiterlesen

„Ehrenamtliche Arbeit im Wert von einer halben Million Euro“

Spannender Jahresrückblick beim BRK-Bereitschaftstreffen   Das BRK ist an 17 Orten im Landkreis Oberallgäu, der kreisfreien Stadt Kempten und dem Kleinwalsertal aktiv. Aktuell engagieren sich 682 Ehrenamtliche in den 14 Bereitschaften, acht Rettungswachen, zwei Arbeitskreisen sowie der Wasserwacht. Am vergangenen Samstag (15.2.2020), dem „Tag der BRK-Bereitschaften“, waren sie alle zu einem informativen und geselligen Treffen im Kurhaus Oberstaufen eingeladen. Als Gastredner war der stellvertretende Bundesbereitschaftsleiter des Deutschen Roten Kreuzes, Christian Wetzel, vor Ort. Weiterlesen

BRK-Bereitschaften im Oberallgäu über den Sanitätsdienst beim 1. Sulzberger Faschingsumzug

Nach 10 Jahren fand am Sonntag (16.2.2020) der erste von drei Umzügen des Sulzberger Faschings mit mehr als 30.000 Besuchern statt. Das BRK Oberallgäu war für den Sanitätsdienst zuständig und meisterte das Großereignis mit mehr als 50 Einsatzkräften. Welch immense Vorarbeiten für die sanitätsdienstliche Betreuung derartiger Menschenmassen nötig sind, kann man als Laie kaum erahnen. BRK-Kreisbereitschaftsleiter Matthias Straub sorgt für ein wenig Erhellung. Weiterlesen

Hinter den Kulissen der Vierschanzentournee

Zahlreiche Helfer des BRK-Bereitschaften im Oberallgäu im Großeinsatz   Die Vierschanzentournee in Oberstdorf ist ein echter Publikumsmagnet. Rund 40.000 Zuschauer hatten sich am 28. und 29. Dezember in der Audi Arena eingefunden, um beim Auftaktspringen mit den Top-Athleten aus 20 Nationen mitzufiebern. Weiterlesen

Oberallgäuer Rotkreuzler sorgen auf den Viehscheiden für Sicherheit

Die ehrenamtlichen Rotkreuzler sorgen auf allen Oberallgäuer Viehscheiden für die Sicherheit von Hirten, Treibern, Landwirten und Besuchern. Zehntausende Interessierte aus Nah und Fern werden auch dieses Jahr wieder auf den bekanntesten Viehscheiden von Oberstdorf bis Oberstaufen erwartet. Weiterlesen

Nach Straßenfest gab´s eine Spende für das BRK Wertach

Als kürzlich die Gewerbetreibenden der Dr. Bach-Straße „aktiv-fitness Wertach“, “s´Molkefässle“, „Plan.G Architektur“ und „Thomma-Bad-Heizung-Solar“ zum Straßenfest einluden gab es für die Gäste nicht nur die Möglichkeit, sich über die örtlichen Wertacher Betriebe und Angebote zu informieren. Neben Hüpfburg und Kinderschminken erwartete sie auch alles rund um das leibliche Wohl. Der Erlös aus dem Straßenfest kommt der BRK-Bereitschaft Wertach zu Gute. Weiterlesen

Seite 1 von 3.