Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

„Ehrenamtliche Arbeit im Wert von einer halben Million Euro“

Spannender Jahresrückblick beim BRK-Bereitschaftstreffen   Das BRK ist an 17 Orten im Landkreis Oberallgäu, der kreisfreien Stadt Kempten und dem Kleinwalsertal aktiv. Aktuell engagieren sich 682 Ehrenamtliche in den 14 Bereitschaften, acht Rettungswachen, zwei Arbeitskreisen sowie der Wasserwacht. Am vergangenen Samstag (15.2.2020), dem „Tag der BRK-Bereitschaften“, waren sie alle zu einem informativen und geselligen Treffen im Kurhaus Oberstaufen eingeladen. Als Gastredner war der stellvertretende Bundesbereitschaftsleiter des Deutschen Roten Kreuzes, Christian Wetzel, vor Ort. Weiterlesen

BRK-Bereitschaften im Oberallgäu über den Sanitätsdienst beim 1. Sulzberger Faschingsumzug

Nach 10 Jahren fand am Sonntag (16.2.2020) der erste von drei Umzügen des Sulzberger Faschings mit mehr als 30.000 Besuchern statt. Das BRK Oberallgäu war für den Sanitätsdienst zuständig und meisterte das Großereignis mit mehr als 50 Einsatzkräften. Welch immense Vorarbeiten für die sanitätsdienstliche Betreuung derartiger Menschenmassen nötig sind, kann man als Laie kaum erahnen. BRK-Kreisbereitschaftsleiter Matthias Straub sorgt für ein wenig Erhellung. Weiterlesen

Hinter den Kulissen der Vierschanzentournee

Zahlreiche Helfer des BRK-Bereitschaften im Oberallgäu im Großeinsatz   Die Vierschanzentournee in Oberstdorf ist ein echter Publikumsmagnet. Rund 40.000 Zuschauer hatten sich am 28. und 29. Dezember in der Audi Arena eingefunden, um beim Auftaktspringen mit den Top-Athleten aus 20 Nationen mitzufiebern. Weiterlesen

Oberallgäuer Rotkreuzler sorgen auf den Viehscheiden für Sicherheit

Die ehrenamtlichen Rotkreuzler sorgen auf allen Oberallgäuer Viehscheiden für die Sicherheit von Hirten, Treibern, Landwirten und Besuchern. Zehntausende Interessierte aus Nah und Fern werden auch dieses Jahr wieder auf den bekanntesten Viehscheiden von Oberstdorf bis Oberstaufen erwartet. Weiterlesen

Nach Straßenfest gab´s eine Spende für das BRK Wertach

Als kürzlich die Gewerbetreibenden der Dr. Bach-Straße „aktiv-fitness Wertach“, “s´Molkefässle“, „Plan.G Architektur“ und „Thomma-Bad-Heizung-Solar“ zum Straßenfest einluden gab es für die Gäste nicht nur die Möglichkeit, sich über die örtlichen Wertacher Betriebe und Angebote zu informieren. Neben Hüpfburg und Kinderschminken erwartete sie auch alles rund um das leibliche Wohl. Der Erlös aus dem Straßenfest kommt der BRK-Bereitschaft Wertach zu Gute. Weiterlesen

Dort wo alles begann – Ehrenamtliche Rotkreuzler in Solferino

Ein besonderes Erlebnis mit Gänsehautfaktor durfte eine gemischte Gruppe von Rotkreuzlern aus Oberstaufen und Weiler zusammen erleben. Die Teilnahme an der Fiaccolata (Fackelwanderung) anlässlich des 160jährigen Gedenktages an die Schlacht von Solferino in der Lombardei. Weiterlesen

BRK Suchdienst: Rotkreuzarbeit im Verborgenen

Es ist ein Szenario, dass man sich nicht gerne vorstellen mag: Anhaltende Niederschläge führen zu unzähligen Überschwemmungen. Flüsse treten über die Ufer, Mobilfunknetze und Internetverbindungen sind lahmgelegt. Weiterlesen

Die stille Katastrophe im Iran

Es war kurz nach dem persischen Neujahrsfest als der Regen kam. Es regnete ungewöhnlich lange und heftig, so dass in einigen Provinzen Flüsse zu Seen anwuchsen, ganze Landstriche unter Wasser setzten und unzählige der gefürchteten Murenabgänge aus den Bergen in die Täler schossen. Weiterlesen

Tolle Stimmung und interessante Vorträge beim Tag der Bereitschaften 2019

Mehr als 150 Aktive trafen sich am vergangenen Samstag um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und auszutauschen. Ehrengäste wie der Staufner Bürgermeister Martin Beckel und Vertreter der Kreisbereitschaftsleitungen aus Lindau, dem Ostallgäu und Wangen lobten die Zusammenarbeit mit den Oberallgäuer Bereitschaften. Weiterlesen

Großeinsatz für die Schnelleinsatzgruppen des Roten Kreuz Oberallgäu

Am Montag gegen 08 Uhr wurden die Schnelleinsatzgruppen Behandlung und Transport des Roten Kreuzes alarmiert. Vermutlich ein von außen eingeschleppter Norovirus verursachte bei rund 50 Gästen eines Oberallgäuer Hotels für teils heftige Brechdurchfälle. Weiterlesen